P
k
Segelverein Berliner Tourenseglerclub Blau-Weiß e.V.
Men

Impressum


Geschäftsadresse und Liegeplatz


Berliner Tourenseglerclub Blau-Weiß e.V.
Grünauerstr. 211
12557 Berlin
T. 00 49 30 6557952
F. 00 49 30 6557952

vorstand(at)btb-ev.de


Registriert bei:

Vereinsregister Berlin Charlottenburg:
VR 10924 Nz
Deutscher Segler Verband e.V. ( DSV ):
B 121
Berliner Segler Verband ( BSV ):
B 121


geschäftsführender Vorstand


Thomas Flach
Jörg Korehnke
Peter Schümann
Bernd Riemer


Bankverbindung Berliner Volksbank


BLZ 100 90 000
Ktn. 2000 73 6000


 

Webmaster
g.krause(at)btb-ev.de

 
Rechtshinweis/Haftungsausschluss
 
Der Berliner Tourenseglerclub Blau-Weiß e.V. (im Folgenden BTB genannt) prüft und aktualisiert die Informationen auf seinen Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Der BTB ist für den Inhalt der Websites, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich.
Des weiteren behält sich der BTB das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Inhalt und Struktur der Websites von BTB sind urheberrechtlich geschützt.
Alle Angabe gemäß § 6 Anbieterkennzeichnung des TDG (Teledienstgesetz). Der allgemeine Haftungsausschluss wird auf die Internetpräsenz

 

Design und technische Realisierung Basierend auf einem Konzept von http://www.beesign.at  beesign - grafiker in wien


 

Datenschutzerklärung 

 

I.       Allgemeine Informationen

1. Anwendungsbereich
Diese Datenschutzerklärung informiert über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Berliner Tourensegler Blau-Weiß e.V. (im Folgendem: „BTB“, „Verantwortlicher“ oder „uns“ genannt) bei der Nutzung dieser Webseite und unseres Kontaktformulars.

2. Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Datenschutzbeauftragter

a. Kontaktdaten des Verantwortlichen:
Berliner Tourenseglerclub Blau-Weiß e.V.
Grünauer Straße 211
D-12557 Berlin
Tel: +49 (0) 30 6557952
Fax: +49 (0) 30 6557952
E-Mail: vorstand@btb-ev.de      
web: www.btb-ev.de

2. Begriffsbestimmungen

2.1 EU Datenschutz-Grundverordnung – DS-GVO
Die DS-GVO ist die EU-Datenschutzgrundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG).

2.2 Empfänger
Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.

2.3. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, das heißt den Betroffenen, beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. Personenbezogene Daten können etwa Name, Kontaktdaten, Nutzerverhalten und Bankdaten sein.

2.4 Verarbeitung
Unter Verarbeitung ist nach Art. 4 Nr. 2 DS-GVO jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

2.5 Verantwortlicher
Verantwortlicher nach Art. 4 Nr. 7 DS-GVO ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.


 
II. Zwecke und Rechtsgrundlagen bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
1. Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch der Webseite
Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, überträgt Ihr Browser technisch bedingt bestimmte Daten an unseren Webserver, um Ihnen die von Ihnen aufgerufenen Informationen zur Verfügung zu stellen. Um Ihnen den Besuch der Webseite zu ermöglichen, werden dabei folgende Daten erhoben, kurzfristig gespeichert und verwendet:
- IP-Adresse,
- Datum und Uhrzeit der Anfrage,
- Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT),
- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),
- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,
- jeweils übertragene Datenmenge,
- Webseite, von der die Anforderung kommt,
- Browser,
- Betriebssystem und dessen Oberfläche,
- Sprache und Version der Browsersoftware.

Darüber hinaus speichern wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen diese Daten für eine begrenzte Zeit, um im Falle unzulässiger Zugriffe bzw. Zugriffsversuche auf hiesige Server, eine Herleitung zu personenbezogenen Daten zu veranlassen. Dies ist uns nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO gestattet.

1.1 Cookies
Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt sich um kleine Textdateien, die über Ihren Browser im Speicher Ihres Endgeräts abgelegt werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
Aufgrund der Bedeutung des Themas Datenschutz und unserer Transparenzverpflichtung finden Sie nachfolgend Informationen über Cookies, wie wir diese auf unserer Webseite einsetzen und welche Möglichkeiten Sie haben, falls Sie diese Cookies - trotz ihrer Vorteile - lieber deaktivieren möchten. Wenn Sie die Cookies weder deaktivieren noch die Möglichkeit der Opt-Out-Funktion nutzen wie unten beschrieben, gehen wir davon aus, dass Sie die Nutzung von Cookies akzeptieren.
 
1.1.1 Begriffe
Folgende Begriffe können Ihnen helfen, Cookies zu verstehen und zu steuern:
  • Cookies, die von der Webseite betreibenden Stelle auf Ihr Gerät installiert werden, nennt man „Erstanbieter-Cookies“.
  • Cookies, die über die von Ihnen besuchte Webseite auf Ihr Gerät installiert werden, nennt man „Drittanbieter-Cookies“. Das ist z. B. ein Cookie, das von einem Unternehmen für Webseiten-Analysen installiert wurde, um dem Webseiten-Betreiber Angaben über die Anzahl der Besucher auf seiner Internetseite zu liefern.
  • Sogenannte „permanente Cookies“ verbleiben auf Ihrem Gerät, selbst wenn Sie Ihren Internetbrowser schließen. Sie werden jedes Mal aktiviert, wenn Sie die Webseite besuchen, die diesen Cookie erzeugt hat. Wenn z. B. eine Webseite ein „permanentes Cookie“ benutzt, um sich Ihre Anmeldedaten zu merken, müssen Sie diese nicht jedes Mal eingeben, wenn Sie die Internetseite besuchen.
  • „Sitzungs-Cookies“ hingegen werden nicht dauerhaft gespeichert und normalerweise dazu genutzt, eine Webseite zu bedienen, indem z. B. einem Nutzer gestattet wird, von einer Seite zur nächsten zu wechseln, ohne sich neu anmelden zu müssen. Sobald Sie Ihren Browser schließen, werden alle Sitzungs-Cookies auf Ihrem Computer gelöscht.
  • „Flash Cookies“ werden von Webseiten installiert, die Medien (z. B. Videoclips) enthalten. Dazu wird eine spezifische Software benötigt. So können Inhalte schneller heruntergeladen und Informationen gespeichert werden, z. B. dass von Ihrem Gerät aus auf den Inhalt zuge-griffen wurde.
1.1.2 Von uns eingesetzte Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies, wie nachfolgend beschrieben, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern:
(1) Funktionsweise einer Webseite
Cookies, die für die Funktion unserer Webseite technisch erforderlich sind oder eine von Ihnen angeforderte Dienstleistung oder Option anbieten, z. B. ein Cookie, das sich Ihre per-sönlichen Einstellungen, wie ausgewählte Sprache o. ä. „merkt“.
(2) Performance-Analyse der Webseite
Wir sind um die ständige Verbesserung unserer Webseite bemüht. Hierzu kommen Cookies zum Einsatz, die uns Gesamtstatistiken über die Anzahl der Besucher liefern, welche Bereiche einer Seite am meisten angesehen werden, Angaben über die Stadt oder der Standort der Nutzer sowie die Länge des Aufenthalts etc. Diese können durch von uns beauftragte externe Analyse-Anbieter installiert werden.
(3) Targeting und Tracking Cookies
Auf bestimmten Seiten unserer Webseite verwenden wir Cookies, um Ihre Interessen bei der Internetnutzung besser nachzuvollziehen. So können wir in Zukunft einen individueller auf Sie abgestimmten Service anbieten. Diese Cookies sammeln Informationen über den Ausgangspunkt Ihres Besuchs, ob Ihnen Inhalte des BTB e.V. angezeigt wurden, ob Sie direkt oder indirekt auf unsere Webseite zugegriffen haben, von welchem Gerät aus Sie unsere Webseite besucht haben und was Sie heruntergeladen haben.
1.1.3 Ihre Möglichkeiten
Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung geben wir die Informationen in den Cookies nicht an Dritte weiter. Sie können unsere Webseite auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Um die Nutzung von Cookies durch Ihren Internet-Browser zu verhindern, können Sie (1) die Nutzung von Cookies beim Aufruf unserer Webseite über den Cookie-Layer ablehnen oder (2) die Verwendung von Cookies über die Einstellungen Ihres Internet-Browsers deaktivieren. Über die Hilfefunktionen Ihres Internet-Browsers erfahren Sie, wie Sie Cookies in Ihrem Browser deaktivieren und/oder löschen können. Bitte beachten Sie, dass die Deaktivierung/Löschung von Cookies dazu führen kann, dass einzelne Funktionen unserer Webseite nicht mehr erwartungsgemäß funktionieren. Cookies, die für bestimmte Funktionen unserer Webseite erforderlich sein könnten, sind nachfolgend dargestellt. Zudem wirkt sich die Deaktivierung/Löschung der Cookies nur auf den hierbei verwendeten Internet-Browser aus. Für weitere Internet-Browser muss daher die Deaktivierung/Löschung von Cookies entsprechend wiederholt werden.

Wir stützen die Datenverarbeitung im Rahmen des Einsatzes von Cookies auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Diese Daten speichern wir bis zum Ende der Laufzeit eines jeweiligen Cookies oder bis die Cookies von Ihnen gelöscht werden.

Weitere Verarbeitungen von personenbezogenen Daten mittels Cookies finden sich in den jeweils betreffenden Abschnitten dieser Information.

1.2 Web Analytics
Web Analytics Programme werden von uns nicht benutzt.
2. Nutzung des Kontaktformulars
Über auf der Webseite bereitgestellte Kontaktformulare können Sie direkt mit uns in Verbindung treten. Sie haben dabei die Möglichkeit, uns insbesondere folgende Informationen mitzuteilen:
  • Firma, Branche
  • Vor- und Nachname, Anrede
  • Postleitzahl, Ort, Land
  • Kontaktdetails (z.B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • Nachricht
 
Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen über Kontaktformulare mitgeteilten Informationen ausschließlich für die Bearbeitung Ihres konkreten Anliegens. Die Datenverarbeitung ist daher nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO gerechtfertigt.
Sofern die Kontaktaufnahme per E-Mail darauf abzielt einen Vertrag zu schließen, ergibt sie die Rechtsgrundlage aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

3. E-Mail Anfragen
Sie können über die auf unserer Webseite bereitgestellte E-Mail Adresse Kontakt mit uns aufnehmen. Sofern Sie uns eine E-Mail senden, so erheben, speichern und verarbeiten wir Ihren:
  • Vor- und Nachnamen,
  • E-Mail-Adresse,
  • die in der Signatur genannten Kontaktdaten,
  • den Inhalt Ihrer Nachricht und
  • angefügte Dateien.
Die Verarbeitung erfolgt nur in dem für die Abwicklung Ihrer Anfrage und für die Korrespondenz mit Ihnen erforderlichen Maße.
Die Rechtsgrundlage ergibt sich für E-Mail Anfragen aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Sofern die Kontaktaufnahme per E-Mail darauf abzielt einen Vertrag zu schließen, ergibt sie die Rechtsgrundlage aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.
Die erhobenen Daten dienen allein dem Zweck ihr Anliegen bearbeiten zu können. Die während des Absendevorgangs erhobenen Daten sind erforderlich, um ein Missbrauch der Funktion zu verhindern und die Sicherheit unserer Systeme sicherzustellen.
Die Daten werden nur so lange gespeichert, bis wir Ihr Anliegen umfassend zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet haben, der Vorgang abgeschlossen ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.



 

             III. Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

1. Weitergabe von Daten zur Verarbeitung in unserem Auftrag
Zur Verarbeitung Ihrer Daten setzen wir zum Teil spezialisierte Dienstleister ein. Unsere Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig kontrolliert. Sie verarbeiten personenbezogene Daten nur in unserem Auftrag und strikt nach unseren Weisungen auf der Grundlage entsprechender Verträge über eine Auftragsverarbeitung.
Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zum Zweck der Vertragsanbahnung oder -durchführung mit Ihnen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO, aufgrund unseres berechtigten Interesses, unsere Produkte zu verbessern und zu bewerben, auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO und sofern Sie uns Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben auf Grundlage Ihrer Einwilligung i.S.d. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

2. Weitergabe zur Bereitstellung und Durchführung unserer Produkte und Services
Zur Bereitstellung und Durchführung unserer Produkte und Services übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen im Rahmen eines vereinsinternen, arbeitsteiligen Prozesses an Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes. Die Übermittlung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses, interne Verwaltungstätigkeiten effizient und arbeitsteilig durchzuführen und unseren Service zu verbessern, auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

3. Weitergabe aufgrund gesetzlicher Verpflichtung
Darüber hinaus übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nur und insoweit eine gesetzliche Verpflichtung unsererseits zur Weitergabe besteht. Die Übermittlung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO (z.B. an die Polizeibehörden im Rahmen von Strafermittlungen oder an die Datenschutzaufsichtsbehörden).

IV. Löschung Ihrer Daten
Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DS-GVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.
Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

V. Ihre Rechte
1. Betroffenenrechte
Die folgenden Rechte stehen Ihnen aufgrund der anwendbaren Datenschutzgesetze zur Verfügung:
  • Recht auf Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten;
  • Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit;
  • Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren;
  • Von Ihnen erteilte Einwilligungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen hierzu finden Sie in den jeweiligen Abschnitten oben, wo eine Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung beschrieben wird;
  • Recht auf Widerspruch gegen eine Verarbeitung, die unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO, einem öffentlichen Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. e DS-GVO oder einem Profiling dient, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Falls Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten, richten Sie bitte Ihr Anliegen an den unten genannten Ansprechpartner.
2. Kontaktperson
Für Ihre Anliegen zum Datenschutz verwenden Sie bitte unser Kontaktformular oder kontaktieren Sie unseren Vorstand unter der oben aufgeführten Adresse.

VI. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung werden auf unserer Webseite veröffentlicht. Änderungen gelten ab ihrer Publikation auf unserer Webseite. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um sich über gegebenenfalls erfolgte Aktualisierungen zu informieren.
Letzte Version: 23.05.2018